Ziel

"Jeder, der Yoga intensiv übt, wird Erfolg haben, sei er jung, alt, krank oder schwach."

Hier üben Eltern mit Kind gemeinsam Yogaübungen, was die Beziehung zwischen Beiden positiv beeinflusst.

Die Eltern erleben sich selbst auf eine neue Weise und lernen entspannter mit ihrem Kind umzugehen, weil sie einen neuen Blickwinkel entdecken.

Mit Hilfe von Übungen (Asanas), stillen Übungen und Fantasiereisen lernen sie gemeinsam mit ihrem Kind zu entspannen.

Viele mützliche Informationen können sie mit nach Hause nehmen oder sich mit Anderen austauschen.

 

Ablauf:

  1. Beginn mit einer Entspannungsphase
    • Abbau von Unruhe und Erregung
    • Einsatz von Spielen
  2. Phase der inneren Wahrnehmung
    • Spezielle Übungen zur Konzentration,
    • zur Sinneswahrnehmung,
    • zum Kennenlernen des Körpers,
    • und zur Erforschung des inneren Ichs
  3. Entspannungsphase
    • passive Übungen
    • aktive Übungen
    • geistige Entspannungsverfahren
    • Entwicklung des Gemeinschaftsgefühls zwischen Eltern und Kind
    • Sensiblisierung der Wahrnehmung und Empfindung zwischen Eltern und Kind

Kosten

(Ein Kurs umfasst 8 Einheiten)

Je Einheit  
1 Erwachsener 7 Euro
je Kind 5 Euro
   
2 Erwachsene 12 Euro
je Kind 5 Euro